Sie sind hier

DER HOFFNUNGSSCHIMMER 09. Februar 2013

Die Bundesvereinigung der Filmschaffenden Verbände lädt traditionell ganz herzlich anlässlich der Berlinale 2013 zum Empfang in die Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin ein. Im Rahmen der Veranstaltung wird zum dritten Mal die Auszeichnung DER HOFFNUNGSSCHIMMER vergeben.

Empfang der Filmschaffenden und Preisverleihung DER HOFFNUNGSSCHIMMER
Samstag, 09. Februar  17.00 Uhr

Landesvertretung Baden-Württemberg, Tiergartenstraße 15  10785 Berlin

Schirmherrin: Angelika Krüger-Leißner Filmpolitische Sprecherin der SPD- Bundestagsfraktion

Angelika Krüger-Leißner MDB, medienpolitsche Sprecherin der SPD Bundestagsfraktion

Geleitwort: Kreativität und Ideenreichtum sind die Grundlagen für gute Filme.
Angemessene Bezahlung, faire Arbeitsbedingungen und soziale Absicherung sind die Merkmale für gute Arbeit. Dieses Prinzip muss auch in der Filmbranche gelten. Ohne gute Arbeit auf Dauer kann es keine guten Filme geben. Die Politik muss hierzu ihren Beitrag leisten, aber auch Produzenten und Filmschaffende selber. Der „Hoffnungsschimmer“ der Bundesvereinigung der Filmschaffenden ist ein wunderbares Signal an die Branche: Film-und Fernsehproduktionen sind auch in Zeiten schrumpfender Budgets möglich unter fairen Arbeitsbedingungen. Das soll bei uns zur Selbstverständlichkeit werden.

Bei diesem Festakt werden dem Produzenten, dem Produktionsleiter und im Einzelfall auch dem Regisseur die Auszeichnung und eine Urkunde überreicht, allen Teammitgliedern zur Erinnerung eine Anstecknadel. Frau Renate Künast, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen, verkündet die Siegerproduktion, hält die Laudatio und übergibt die Auszeichnung und die Urkunden an die Gewinner.

Renate Künast Fraktionsvorsitzende Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Die Nominierten in 2013 sind:

Polizeiruf 110 – Fischerkrieg
TV-Film (Reihe)
http://www.crew-united.com/?mov=158049
Filmpool GmbH
 

Zum Geburtstag
Kinospielfilm
http://www.crew-united.com/?mov=161490
busse & halberschmidt Filmproduktion oHG
 

Lauf Junge lauf
Kinospielfilm
http://www.crew-united.com/?mov=163039
bittersuess pictures GmbH
 

Verschwunden
TV-Film
http://www.crew-united.com/?mov=165157
NETWORK MOVIE Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG.
 

Durch den Abend führt Björn Bugri

Für musikalische Unterhaltung sorgen:
Jenny Schäuffelen und Dirk Rave

Die Filmschaffenden – Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände e.V. ist der Dachverband der Filmschaffenden-Verbände in Deutschland. Die Bundesvereinigung wurde 2007 in Berlin gegründet. Sie vertritt die übergreifenden gemeinsamen Interessen der Filmschaffenden in der Bundesrepublik Deutschland gegenüber Produzenten, Sendern und Verwertern sowie gegenüber allen Institutionen der Wirtschafts- und Kulturpolitik.

DER HOFFNUNGSSCHIMMER, die Auszeichnung für faire Produktionsbedingungen am Set wurde 2011 zum ersten Mal vergeben. Die Bundesvereinigung der Filmschaffenden-Verbände hat diese undotierte Auszeichnung bei Film- und Fernsehproduktionen geschaffen. Das Würdigungskriterium ist so einfach wie selten: Faire Arbeitsbedingungen am Set und die Einhaltung tariflicher Regelungen. In Zusammenarbeit mit dem Netzwerk  crew united  können 22.000 Filmschaffende ihre fairste Film- oder Fernsehproduktion, bei der sie mitgewirkt haben, beurteilen. Diese größte Jury Europas kann folgende Formate bewerten: TV-Film, TV-Film (Reihe), TV-Mehrteiler, Kinospielfilm, TV-Serie und Dokumentationen mit einem erheblichen fiktionalen und inszenierten Anteil. Voraussetzung ist der Abschluss der Dreharbeiten in 2012.